gelungenes Beispiel in der Kinderbetreuung

Quelle: Stutenseewoche 2014-05-22

kika_einweihungAm vergangenen Sonntag erfolgte durch Oberbürgermeister Klaus Demal die offizielle Einweihung des Anbaus am städtischen Kindergarten „Lachwald“ in Blankenloch-Büchig, nachdem die Kinder bereits im Januar in die neuen Räumlichkeiten ’ umgezogen waren. Neben zahlreichen Gästen konnte Demal auch den Landtagsabgeordneten Joachim Kößler sowie zahlreiche Vertreter des Gemeinderates zur Einweihung begrüßen.

Mit großem Aufwand hat die Stadt Stutensee den kommunalen Kindergarten erweitert. Durch den Anbau konnten 20 neue Kleinkindbetreuungsplätze geschaffen werden. Auch zwei bereits bestehende Gruppen mit 20 weiteren Plätzen sind in den Anbau mit einer Grundfläche von ca. 500 qm umgezogen. Spatenstich des Projekts, welches das Architekturbüro LaCroix umsetzte, war im März 2013. „Mit einer sehr kurzen Vorlaufzeit und straffen Bauzeit haben wir gute räumliche Voraussetzungen geschaffen, welche die Basis für gute Konzepte zur frühkindlichen Bildung sind“, betonte Demal in seiner Ansprache. Das lnvestitionsvolumen für das Bauvorhaben lag bei 1,3 Mio. Euro. Der Bund förderte das Vorhaben mit 240.000 Euro Der Oberbürgermeister bedankte sich beim Gemeinderat für die zügig getroffenen Entscheidungen, bei den Fachbehörden der Stadtverwaltung und dem Kindergartenteam für die gute und zielgerichtete Kooperation sowie bei den Firmen für den reibungslosen Bauablauf. Die Einweihungsfeier wurde mit einem „Tag der offenen Tür” verknüpft.

Share your thoughts

Call Now Button