Architektur ist Leidenschaft

Auszug aus dem aktuellen Buch von Nicole La Croix vom 2014-07-03:

architektur-ist-leidenschaftNicole La Croix wurde 1974 in Karlsruhe geboren und suchte schon in der Schulzeit nach Herausforderungen. Auf einem naturwissenschaftlich geprägten Gymnasium belegte Sie die Leistungskurse Mathe und Physik und kam als einzige weibliche Schülerin ihres Jahrgangs mit dieser Kombination zum Abitur.

Da neben den Naturwissenschaften die Kunst ihr starkes Interesse weckte, lag es nahe, 1993 mit dem Studium der Architektur an der Universität Karlsruhe zu beginnen.

Zeitgleich entschloss sie sich, politische Verantwortung auf kommunaler Ebene  übernehmen zu wollen und gründete  mit späteren Bundes- und Europaabgeordneten eine junge Liste. Mit ihrer erfolgreichen Wahl zog sie mit 20 Jahren als jüngste Stadträtin in den Gemeinderat von Stutensee ein und ist bis heute in dieser Funktion tätig. Aufgrund der nun 20jährigen Mitwirkung im technischen Ausschuss und der Funktion als stellvertretende Fraktionsvorsitzende liegt es ihr nahe,  sich für wichtige bauliche Themen einzusetzen.

In Ihrem Studium der Architektur war es  ihr nach Abschluss des Vordiploms bei Prof. Rüdiger Kramm wichtig, große und komplexe Bauaufgaben zu wählen. So z.B. ein Multiplexkino, ein Stadion und einen Flughafen. Raumstrukturen zu erfassen, zu analysieren und auf die Architektur umzusetzen übten eine große Faszination auf die Studentin aus. Das Konzeptionelle stand hierbei im Vordergrund. Die Anfangsidee, die sich wie ein roter Faden durch den Entwurf zog.

Nach Erfüllung der Wahl- und Pflichtfächer, sowie der Entwürfe, entschied sich Nicole La Croix vor dem Einstieg in die Diplomarbeit praktische Erfahrungen in einem international tätigen Büro in New York zu sammeln. …….

Share your thoughts

Call Now Button