Kindergarten Kaethe-Luther Bruchsal

Wettbewerb 1. Preis

Beim Kindergarten Käthe-Luther bestand die Aufgabe darin, das denkmalgeschützte Gebäude zu sanieren und zu erweitern. Der Auftrag für das Projekt entstand aus dem 1. Platz einer Mehrfachbeauftragung, die durch die evangelische Kirchengemeinde durchgeführt wurde. Ziel war es neben der Erfüllung des Raumprogramms, ein schlüssiges und übersichtliches Erschließungskonzept für die 5 Kindergarten-gruppen zu entwickeln. Hierdurch entstand die Entwurfsidee, das Schaffen eines neuen zentralen Eingangs mit Erschließung des Obergeschosses. Aus dieser Idee entwickelte sich der vorgestellte Kubus. Dieser verleiht zusätzlich zur genannten Funktion, dem Gebäude den Charakter eines Kindergartens, ohne den Charme des alten Bauwerks zu beeinträchtigen.

Die geschaffene „Aula“ als zentrale Kommunikationsfläche führt während des Kindergartenalltags alle Kinder an einem Ort zusammen, was ein wichtiger Aspekt des Zusammengehörigkeitsgefühls darstellt. Alle Gruppenräume wurden in unterschiedlichen Farben gestaltet, was sich sowohl an den Türen als auch an den Bodenflächen abzeichnet. Diese Farbigkeit verhilft den kleinen Nutzern sich im Gebäude zu orientieren und lässt eine Lebendigkeit in den Flurbereichen entstehen. Der Außenbereich vor dem Gebäude wurde dem Kindergarten zugeordnet und dient in seiner Neugestaltung als einladendes Entree und zusätzliche Spielfläche.

logo_kirche

Call Now Button