Haus D 30.0 Stutensee

Das Wohnhaus D ist Teil einer Hausgruppe, die in Flachdachbauweise errichtet wurde. Es befindet sich in einem Baugebiet, in dem die Bauvorschriften auf ein Minimum reduziert wurden, um Architekten und Bauherren große Planungsfreiheit zu gewähren. Bei dem Gebäude handelt es sich um einen zweigeschossigen, nicht unterkellerten Massivbau, in den die Doppelgarage teilweise integriert wurde.

Im Erdgeschoss befinden sich neben dem Eingangsbereich das Gäste-WC und der Technikraum, sowie der großzügige Wohn-/ Essbereich mit Küche, die durch die Vorratskammer als Raumteiler optisch getrennt ist. Eine durch das Obergeschoss überdachte Terrasse ist sowohl vom Wohnbereich als auch von der Küche aus begehbar und einsehbar. Über den zweigeschossigen Luftraum gelangt man in das Obergeschoss. Hier befinden sich der Schlafbereich mit angrenzender Dachterrasse sowie die beiden Kinderzimmer mit separatem Kinderbad.

Das Gebäude ist in seiner Raumaufteilung, Materialität und Farbigkeit reduziert und somit architektonisch zeitlos. Prägend sind Elemente wie die freikragenden Treppenstufen im Luftraum des Essbereichs, das Schiebeelement aus Cortenstahl und der polierte Estrich als dominierender Bodenbelag.

Call Now Button