Mercedes-Benz, IAA Frankfurt / Main

Projektarchitekt bei Kauffmann, Theilig und Partner, Stuttgart

Das hundertjährige Jubiläum von Mercedes Benz stand unter dem Slogan „The Story of Passion“. Nach einer Laufzeit von 10 Monaten fand die Kampagne 2001 ihren Höhepunkt auf der 59. IAA in Frankfurt am Main. Der Mercedes-Benz Messestand befand sich traditionell in der Jahrhunderte alten Frankfurter Festhalle. 2001 wurde zum ersten Mal der architektonische Charakter der Halle, mit ihrem beindruckenden Innenraum unter der Glaskuppel sowie der beiden flankierenden Galerien miteinbezogen.

Die Entwurfsidee bestand darin, den Raum in seiner Größe und Besonderheit erlebbar zu machen und durch unterschiedliche Lichtstimmungen zu verändern. Es entstand eine Architektur, die durch wechselnde Atmosphäre sich permanent in ihrer Wirkung veränderte. Die eigentlichen Besucherränge wandelten sich durch Umbauten zu Ausstellungsflächen. Die Kuppel der Festhalle wurde mit Textil bespannt und als Projektionsfläche bespielt. Vom Foyer aus gelangten die Besucher über Rolltreppen zu der Ausstellung in den oberen Rängen, die einen  atemberaubenden Blick über die gesamte Halle boten.

Mit einer Gesamtfläche von 12.000 qm, einem Budget von 16. Mio.  und einer Planungs- und Bauzeit von knapp 12 Monaten stellte die IAA für alle Beteiligten eine große Herausforderung dar.

Call Now Button