Quelle: Stadtverwaltung meinstutensee.de

„Wir sind zuversichtlich, dass wir im Spätherbst wie geplant das Projekt abschließen können“, so Oberbürgermeister Klaus Demal zum Stand des neuen Anbaus am Kindergarten Regenbogen in Friedrichstal.
Der neue Anbau ist zentraler Meilenstein eines aufwändigen Maßnahmenpakets, um den Kindergarten technisch auf den neuesten Stand zu bringen. „An aktuelle und künftige Bedürfnisse ausgerichtet können wir mit den Baumaßnahmen wichtige Grundlagen dafür schaffen, die Kindergartensituation an diesem Standort zeitgemäß auszugestalten.“
Nachdem der Rohbau mit Hochdruck fertig gestellt wurde und bereits die neuen Fenster eingebaut sind, werden derzeit mit Hochdruck die Innenputzarbeiten vorangetrieben.
„Im neuen Anbau sollen neue Personalräume, eine Küche, ein Mehrzweckraum sowie ein zusätzlicher Sanitär- und WC-Bereich eingerichtet werden“, erklärt der verantwortliche Bauleiter der Stadtverwaltung, Andreas Siegrist. „Als nächstes wird der Estrich eingebaut. Der Neubau kann voraussichtlich Ende Oktober bezogen werden“, so Siegrist.
Quelle: Stadtverwaltung Stutensee